Mischkonsum von Antidepressiva und Alkohol

Die Zahl der Burnouts, Depressionen und Angstzustände ist weltweit stark angestiegen. Sozialer Druck, die Karriere, Familienprobleme, finanzielle Herausforderungen und die Suche nach Identität und Sinn: alle diese Faktoren können dazu führen, dass sich die oben genannten psychischen Herausforderungen in das eigene Leben einschleichen; und das kommt oft Hand in Hand mit Alkoholkonsum.

Kokain: Wirkungen und Fakten

Abgesehen von Cannabis, ist Kokain die meist konsumierte Droge weltweit. Es wird normalerweise in Pulverform, welches sich zum Schnupfen eignet, vorgefunden, aber es kann auch geraucht werden oder intravenös gespritzt werden. Der Hauptgrund warum Kokain weithin so verbreitet konsumiert wird, ist die Suche der Menschen nach extremen Erfahrungen, weil diese das Gefühl geben können „Herr aller Dinge“ zu sein und alle Ängste zu überwinden.

Opioide: Wirkungen und Fakten

Opioide umfassen verschiedene Substanzen wie Heroin oder Morphin, aber alle haben die gleiche Wirkungsweise. Verschreibungspflichtige Opioide, die mehr oder weniger das Gleiche bewirken wie natürliche Opiate, umfassen Medikamente wie Hydrocodon, Oxycodon und Fentanyl. Beim längerem Konsum wird der Anwender sowohl Toleranz für die Substanz als auch Abhängigkeit zu dieser entwickeln, was dann eine erhöhte Dosierung erfordert und bei unvermitteltem Abbruch verschiedene negative Symptome (Opioid-Entzugssymptome) mit sich bringt.

LSD: Wirkungen und Fakten

LSD, auch als „Acid“ bekannt, ist eine der stärksten stimmungsändernden Chemikalien die es gibt; selbst wenn es in geringen Mengen konsumiert wird, kann es dennoch zwölf oder mehr Stunden unvorhersehbare Auswirkungen erzeugen. Die Droge wird von einem sehr giftigen Kornpilz gewonnen, eine Form von Fungus die auf Körnen wächst. LSD ist eine Droge die psychedelische Wirkung hat und allgemein als Freizeitdroge oder aus spirituellen Gründen konsumiert ist.

Nachweiszeiten von Drogen im Speichel

Drogen- und Alkoholtests existieren seit Jahren, und wurden bis jetzt vorwiegend von Strafverfolgungsbehörden und Sicherheitsbehörden eingesetzt; heutzutage sind diese Tests für jeden online bestellbar und können einfach privat zu Hause durchgeführt werden. Es gibt verschiedene Testmethoden, die sich nach der Probenmatrix (Haar, Urin, Speichel, usw.) und dem Zeitabstand des Konsums richten und entsprechend zielgerichtet eingesetzt werden können.

Artikel 1 bis 5 von 27 gesamt

5
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
Sofort 10% sparen!
Anmelden & 10% sparen!
Begrüßungsrabatt für Newsletter Abonenten von self-diagnostics